Webfonts

Unser Hausblog FontShop Aktuell ist umgezogen. Hierhin: http://www.fontshopblog.de/

Die neuen Webfonts sorgen für ein vielfältigeres und angenehm lesbares Internet. FSI FontShop International startet eine Kollektion digitaler Schriften, die ausschließlich für den Einsatz im Internet angefertigt sind. Endlich sind Webdesigner nicht mehr allein auf die wenigen Systemschriften angewiesen, die bei allen Website-Besuchern installiert sind. Die neuen Web-FontFonts werden so mit den Elementen einer Website verknüpft, dass erstmals HTML-Texte für alle Besucher die gleiche, individuelle Typografie aufweisen können.

Dieser lang erwartete Schritt erlaubt nicht nur das freie typografische Gestalten von Internet-Seiten. Marken und Unternehmen sind endlich in der Lage, Drucksachen und Webseiten im gleichen Stil zu gestalten. Zu diesem Zweck stehen über 30 der erfolgreichsten FontFont-Schriften zur Verfügung, darunter FF DIN, FF Meta, FF Dax und FF Kievit – insgesamt 1250 Fonts; weitere werden bald folgen.

Wer seine Lieblingsseite mal in einer anderen Schrift lesen oder für ein Projekt ein paar Web-FontFonts Fonts durchspielen möchte, kann sich auf fontfonter.com einen Eindruck verschaffen.

Zu den Web-FontFonts …






Formate

Web-FontFonts werden in 2 Formaten geliefert: EOT Lite und WOFF, die im Moment von den beiden meistbenutzten Browsern unterstützt werden, nämlich Internet Explorer und Firefox. Alle übrigen Browser übernimmt Typekit. FSI erwartet, dass noch in diesem Jahr weitere Browser dem WOFF-Standard folgen.

Ausstattung
Geliefert werden die Web-FontFonts entweder als Einzelschnitte, nützliche Basic Sets (üblicherweise mit Regular, Bold, Italic und Bold Italic – wenn verfügbar) oder als komplette Familienpakete. Genau wie bei den ebenfalls neuen Office-FontFonts sind versale Tabellenziffern Standard. Mediävalziffern kommen in Small-Caps-Schnitten zum Einsatz, wenn diese zur Familienausstattung gehören, und sind als Einzelschnitte lieferbar.

Fremdsprachen

Die Sprachunterstützung der Webfonts entspricht der ihrer Parallelprodukte im OpenType-Format (OTF) bzw. der Office-FontFonts (TTF): die Ausführung »Standard« deckt die westlichen Sprachen ab, »Pro« zusätzlich die zentraleuropäischen, oft auch griechisch und kyrillisch. Jeder Bestellung liegt ein 12-seitiger Benutzerleitfaden bei, mit kurzen, verständlichen Anleitungen für Webdesigner und Webserver-Administratoren.

Lizenzen
Die Lizenzierung der Web-FontFonts richtet sich nach den Pageviews/Monat aller Websites eines Unternehmens, auf denen sie zum Einsatz kommen. Es gibt drei leicht zu kalkulierende Lizenzstufen: bis zu 500.000 (Grundlizenz), bis zu 5 Mio oder bis zu 50 Mio Pageviews/Monat. Unternehmenslizenzen, die über die 50-Mio-Schwelle hinausgehen, werden auf Anfrage ermittelt.

Preise
Grundlizenz: Die Preisgestaltung der Web-FontFonts folgt jener der kürzlich vorgestellten Office-FontFonts. Der Einzelschnitt Web-FontFont kostet 40 € und liegt damit 33 Prozent unter dem vergleichbaren OT-FontFont-Einzelschnitt für PrePress-Anwendungen (Adobe InDesign, Quark XPress, …). Alle genannten Preis zzgl. MwSt.

Single weight Std: 40 € (OT zum Vergleich: 59  €)
Single weight Pro: ab 50 € (OT zum Vergleich: ab 69 €)
Basic Pack Std (Reg, Bld, Ita, BldIta): 129 €
Basic Set Pro (Reg, Bld, Ita, BldIta): ab 179 €






 
Unsere Font-Fibel Nr. 1 beantwortet alle wichtigen Fragen zum Thema Webfonts!






 
Der Web-FontFont-Benutzerleitfaden enthält technische Informationen für drei Gruppen von Anwendern: Web-Entwickler, System-Administratoren und Website-Besucher.




 
Kostenloser Testfont: FF Nuvo Medium

FontShop bietet hier den ersten .woff-Font zum Ausprobieren an: FF Nuvo Medium, die sich jeder hier kostenlos laden kann. Den ersten Livetest des .woff-Fonts kann man hier im Fontblog sehen sehen. Dort findet sich auch eine kurze Anleitung und der benötigte Code.




 
Technik

Weil Webfonts auf Bildschirmen zum Einsatz kommen, werden sie für diesen Zweck technisch optimiert (Hinting). Die Web-FontFonts unterstützen die ClearType-Schriftglättung von Microsoft, die seit Windows XP unterstützt wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 201 Followern an

%d Bloggern gefällt das: