Schlagwort-Archiv: FontShop App

Fonts aus der App heraus erwerben

Wir freuen uns über die rasante Verbreitung der FontBook-App auf dem iPad. Einige Kunden haben bereits eine oder mehrere ihrer Lieblingsschriften direkt aus der App heraus erworben. Es ist ganz einfach, und am Ende entscheiden Sie, ob sie die Font-Dateien sofort per Mail gesendet haben möchten oder später an Ihrem Desktop-Rechner downloaden möchten. Hier noch mal die Erläuterung in 7 Schritten:

1. Sie haben eine Schrift in der FontBook-App gefunden, die Ihnen gefällt und mit der Sie arbeiten möchten, zum Beispiel Pump Triline. Klicken Sie auf den »Buy Font«-Button unten rechts:

2. Sie verlassen die App und wechseln automatisch zu mobile Safari auf die Website fontshop.com, wo ihnen die gewünschte Schrift angezeigt wird … in allen lieferbaren Formaten und Ausstattungen, auch von unterschiedlichen Herstellern zu oft unterschiedlichen Lizenzpreisen:

3. Wählen Sie das für Ihre Anforderungen passende Produkt aus und lassen Sie sich Details in einem neuen Tab anzeigen (Finger kurz auf die Auswahl halten, bis das Kontextmenü erscheint), so dass Sie über einem Tab-Wechsel schnell eine andere Wahl treffen können:

4. Prüfen Sie noch mal die Auswahl und – falls OK – fügen sie den Schriftschnitt Ihrem Warenkorb hinzu. Falls der Einkauf für Sie an dieser Stelle beendet ist, tippen Sie auf den grünen Warenkorb-Button:

5. Loggen Sie sich ein und begeben Sie sich zur Kasse (grüner Button):

6. Wählen Sie die bevorzugte Zahlungsart und schicken Sie Ihre Bestellung ab:

7. Ihr Einkauf ist nun abgeschlossen. Entscheiden Sie jetzt, ob sie die erworbenen Fontdateien per E-Mail zugesendet haben möchten oder ob Sie diese (später) an Ihrem Schreibtischrechner downloaden möchten:

Gerne nehmen wir weitere Fragen, Kommentare und Anregungen entgegen. Mehr über die FontBook-App:

FontBook 2.0: großes Upgrade der prämierten iPad App

Die FontBook-App fürs iPad startet mit einem großen Upgrade ins neue Jahr. Neben 250 zusätzlichen Fontfamilen bietet Version 2.0 umfangreiche Neufunktionen an:

  • tagesaktuelle Typo-Nachrichten, Inspirationen, Charts und Empfehlungen
  • erweiterte Homepage mit den Neuzugängen News + Trends, Verwendung und Vergleichen
  • kuratierte Listen zu ähnlichen Schriften und Großfamilien
  • gezielte Schriftensuche nach Zweck, Genre und Epoche
  • zwei Arten von Lesezeichen: Favoriten und Vergleichen
  • automatische Over-the-air-Aktualisierung aller Inhalte

FontBook 2.0 Homepage

Die Homepage 2.0 der FontBook-App mit den neuen Sektionen News + Trends, Verwendung und dem Vergleichen-Lesezeichen

Die neu aufgenommenen thematischen Verzeichnisse basieren auf rund 900 Listen, die in den vergangenen Jahren für die Website www.fontshop.com entstanden sind. Unter der Leitung von Stephen Coles hat die FontShop-Redaktion Tausende von Schriften nach Zweck, Aussehen, Neuerscheinungen, Genre und vielen stilistischen Kriterien bewertet. Diese Listen wurden für die App aktualisiert, neu sortiert und zu Gruppen zusammengefasst. In der Sektion Verwendung laden fünf Listengruppen zum Stöbern ein – Doppelgänger, Zweck, Genre, Zeitalter und Schriftsippen. Im News-Bereich gibt es Listen mit prämierten Schriften, monatlichen Neuerscheinungen sowie Empfehlungen und Charts. Zum Merken und Vergleichen der Lieblingsschriften hilft ein zweites Lesezeichen namens »Vergleichen«, die Ergänzung zum Favoriten-Bookmark.

FontBook 2.0 App: Empfehlungen und Charts

Empfehlungen und Charts: auf einen Klick wissen was neu und was angesagt ist

Ein entscheidender Schritt, um alle Inhalte der FontBook-App aktuell zu halten, ist die erstmals implementierte Fernaktualisierung, von Programmierern Over-the-air-Update (OTA) genannt. Um in den Genuss neu erschienener Fonts, aktualisierter Listen oder News zu kommen, muss weder ein FontBook-Update geladen, noch ein Kabel angeschlossen werden: Sie werden automatisch über die Internetverbindung des iPad in die App geladen. Eine dezente Statusmeldung unterhalb der Menüleiste informiert die Benutzer beim Start der App über diesen Prozess.

FontBook 2.0: Schriften vergleichen

Schriften vergleichen … zum Beispiel um die richtige Wahl für ein Restaurant-Logo zu treffen; die Auswahl stammt aus der Verwendung-Liste Genre ➞ Pseudogriechisch

Durch die News-Sektion wird die FontBook-App tagesaktuell, denn hier werden die Schriftgeschichten aus FontShop-Blog und Fontblog eingespielt (in der englischen Version aus FontShop Blog und Fontfeed). Auch die suchbaren Inhalte der App, zum Beispiel neue Schriften und aktualisierte Listen, werden erstmals »over-the-air« aktuell gehalten.

FontBook 2.0: News und Trends Einstiegsseite

News+Trends-Einstiegsseite: tagesaktuelle Nachrichten aus FontShop-Blogs, sowie Empfehlungen, Neuerscheinungen und eine Übersicht der 2011 prämierten Schriften

Wichtige weitere Änderungen und Verbesserungen in Version 2.0:

  • erweitertes Mini-Schriftmuster: Rag statt Rg
  • Vergleichen-Merkliste: Einträge löschen durch wischen
  • sofortige Aktualisierung des Vergleichen-Baukasten bei geänderter Merkliste

Links:

→ stets aktuell: der Twitter-Kanal der FontBook-App

→ grundlegende Funktionen:  FontBook-App Screencast (vimeo, 7 Minuten)

→ Hintergründe: Yves Peters interviewt die Entwickler der FontBook-App